Meine schwarze 2006er

Hallo zusammen,
hier mal ein Foto und einige Daten meiner 2006er Yamaha FZ1-N In anschließender Auflistung beschreibe ich Änderungen vom Originalzustand.
Ansaugtrichterverlängerungen,
Übersetzung geändert (Ritzel vorne 16 Zähne),
Speedohealer (Tachokonverter) eingebaut,
Auspuff von G&G verbaut,
Feinabstimmung des Motors,
Superbike Lenker 860mm breit,
Kellermann Blinker,
Rizoma Spiegel (leider ohne TÜV),
Kennzeichenhalter hinten mit Miniblinker.

Gruß Robert
See you…    

2 responses to “Meine schwarze 2006er”

  1. Martin sagt:

    Sehr hübsch, Robert,

    irgendwie bin ich für ein upload zu blöd, vielleicht kannst Du mir helfen?

    Grüße
    Martin

    • fz1blog sagt:

      Hallo Martin,

      zuerst musst Du Dich registrieren bzw. einloggen.

      Dazu klickst Du auf der Seite „FZ1 Datenblatt“ auf
      „Du willst selbst ein Datenblatt hochladen und bist noch nicht registriert? Klick hier

      Dann kommst Du zu den Uploader Nutzungsbestimmungen die Du ganz unten akzeptierst.

      (Erst wenn Du bereits registriert bist, kannst Du mit „direkt zum Upload“weitermachen. Siehe weiter unten.)

      Jetzt kommt die Registrierung wo Du Dir einen Benutzernamen und eine Email Adresse eingibst und anschließend auf „Registrieren“ klickst.

      Nun bekommst Du eine Email in der Du Dein Passwort festlegst indem Du auf den oberen Link klickst.

      Im Browser öffnet sich ein Fenster und Du kannst jetzt Dein Passwort festlegen und dann auf „Passwort zurücksetzen” klickst. Jetzt kannst Du Dich anmelden.

      Wenn Du bereits angemeldet bist geht’s hier weiter.

      Jetzt klickst Du auf der Seite „FZ1 Datenblatt“ auf
      „Wenn Du registriert bist kommst Du hier direkt zum Upload. Klick hier
      und Du kommst direkt zum Uploader.

      Jetzt kannst Du Deinen Titel festlegen und einen Text zu Deinem Bike schreiben. Weiter unten auf „Durchsuchen“ und das passende Foto suchen. Dann noch auf „Einreichen“ und fertig.

      Bitte beachte, dass ich das Foto mit Text erst freigeben und einbauen muss. Das geht im Winter schnell, im Sommer wenn ich jedoch selbst auf meiner FZ1 sitze kann´s auch mal ein paar Tage dauern.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.