Yamaha FZ1 Modelljahr 2006

Yamaha FZ1 Modelljahr 2006 Verkaufsstart

Der offizielle Verkaufspreis der Yamaha FZ1 Modelljahr 2006 betrug bei der FZ1-N 9995 €, bei der
FZ1 Fazer 10595 €.

Die gute altbewährte im Jahre 2001 unter der Modellbezeichnung RN06 erschienene FZS 1000 Fazer war immer ein grundsolides und zuverlässiges Motorrad das sich immer ohne großes Aufsehen im Hinterrund bewegte. Die FZS 1000 wurde 2006 durch die FZ1 mit dem Typcode RN16 abgelöst. Und die stets brave Fazer legt erstmals ihr braves Gewand ab und wird unverkleidet angeboten. Das nackte Modell FZ1-N wirkt sehr aggresiv und mischt die Streetfighter- Szene neu auf. Das halbverkleidete Schwestermodell FZ1 Fazer wirkt ebenfalls nicht mehr so anständig wie ihre Vorgängerin.

Der Motor wurde wie schon bei der FZS1000 aus dem Supersportler R1 Modelljahr 2005 entnommen und auf Tourentauglichkeit modifiziert. Somit hat die Fazer ab sofort anstatt der Vergaser eine zeitgemäße Einspritzanlage bekommen. Auch eine 43mm Upside-Down-Gabel und ein Alu-Druckgussrahmen, der den Motor als tragendes Element integriert zählen zu den wichtigsten Änderungen. Das Gewicht wurde um gut 10 kg reduziert auf jetzt 198 kg, die Leistung um 5 KW gesteigert auf 110,3 KW oder 150 PS.

Beim unverkleideten Nacktmodel wurde eine schwarze Upsidedown Gabel verbaut. Der Motor ist ebenfalls schwarz. 
Die halbverkleidete Fazer bekam eine baugleiche Gabel mit golgfarbenen Holmen und einen silbernen Motor spendiert.

Im ersten Modelljahr wurde die FZ1 mit folgenden Farben angeboten.

FZ1-N 2006
Verkaufsbezeichnung Farbname Abkürzung Farbcode
Midnight Black Black Metallic X SMX 0903
Performance Yellow Light Reddish Yellow Solid 1  LRYS1 0386
Metallic Silver Silver Metallic 1  SM1 0660
 
FZ1 Fazer 2006
  Blau Metallic     
Deep Red Metallic K Lava Red DRMK 0918
Metallic Silver Silver Metallic 1  SM1 0660
       

Alle Angaben ohne Gewähr!

 

 

Technische Daten 
FZ1-N / FZ1 Fazer 2006

Motor
Bauart flüssigkeitsgekühlter 4-Zylinder-4-Takt-DOHC-Motor. Einspritzanlage, geregelter 3-Wege-Katalysator, 20 Ventile
Höchstgeschwindigkeit ???/ ??? km/h
Hubraum (ccm) 998 ccm
Bohrung x Hub (mm) 77 x 53.6 mm
Verdichtung 11,5:1
Nennleistung 110,3 kW (150 PS) bei 11.000/min
Max. Drehmoment 106 Nm bei 8000/min
Gemischaufbereitung elektronische Benzineinspritzung
Kupplung Mehrscheiben-Ölbadkupplung
Zündung Digitale Transistor-Kennfeldzündung
Starter Elektro
Getriebe 6-Gang
Sekundärantrieb Kette
Gangstufen 2.533/2.062/1.762/1.522/1.350/1.208
Primärübersetzung 1.521
Sekundärübersetzung 2.647
Tankinhalt (Liter) 18
 
Fahrwerk
Rahmenbauart Aluminium-Guss-Rahmen
Federung vorn Upside-Down-Gabel 43 mm Ø
Federweg vorn (mm) 130 mm
Federung hinten Zentralfederbein
Federweg hinten (mm) 130 mm
Bremse vorn 2 Scheiben 320 mm Ø
Bremse hinten 1 Scheibe 245 mm Ø
Reifen vorn 120/70 ZR17 M/C (58W)
Reifen hinten 190/50 ZR17 M/C (73W)
 
Abmessungen
Länge (mm) 2140
Breite (mm) 770
Höhe (mm) 1205
Sitzhöhe (mm) 815
Radstand (mm) 1460
Bodenfreiheit (mm) 135
Trockengewicht (kg) 198

 

Alle Angaben ohne Gewähr!