Wartungsintervalle und Schmierdienst

Inspektion und Wartungsintervalle

Hinweis:

  • Die Inspektion kann ausbleiben, wenn stattdessen eine Inspektion, basierend auf den gefahrenen Kilometern,

    durchgeführt wurde.

  • Ab 50000 km sind die Wartungsintervalle alle 10000 km zu wiederholen.
  • Die mit einem Sternchen markierten Arbeiten erfordern Spezialwerkzeuge, besondere Daten und technische Fähigkeiten und sollten daher von einer Yamaha-Fachwerkstatt ausgeführt werden.

                     
  NR. Prüfpunkt Kontrolle oder Wartungsarbeit

Stand des Kilometerzählers
(x 1000 km)

Jahreskontrolle  
        1 10 20 30 40  
  *1

Kraftstoffleitung

  • Kraftstoffschläuche auf Risse und Beschädigungen kontrollieren.
  x x x x x  
  *2  Zündkerzen 
  • Zustand kontrollieren
  • Reinigen und Abstand neu einstellen
  x   x      
 
  • Ersetzen
    x   x    
  *3 Ventile
  • Ventilspiel kontrollieren
  • Einstellen
Alle 40000 km  
  4 Luftfiltereinsatz
  • Ersetzen
        x    
  5 Kupplung
  • Funktion prüfen
  • Einstellen
x x x x x    
  *6 Vorderradbremse
  • Das Fahrzeug auf ordnungsgemäßen Betrieb, Flüssigkeitsstand und auf Lecks überprüfen
x x x x x x  
 
  • Scheibenbremsbeläge ersetzen
Bei Abnutzung bis zum Grenzwert  
  *7 Hinterradbremse
  • Das Fahrzeug auf ordnungsgemäßen Betrieb, Flüssigkeitsstand und auf Lecks überprüfen
x x x x x x  
 
  • Scheibenbremsbeläge ersetzen
Bei Abnutzung bis zum Grenzwert  
  *8 Bremsschläuche
  • Auf Risse oder Beschädigungen kontrollieren
  x x x x    
 
  • Ersetzen
Alle 4 Jahre  
  *9 Räder
  • Rundlauf prüfen und auf Beschädigungen kontrollieren
  x x x x    
  *10 Reifen
  • Profiltiefe prüfen und auf Beschädigungen kontrollieren.
  • Ersetzen, falls nötig Luftdruck kontrollieren
  • Korrigieren, falls nötig
  x x x x x  
  *11 Radlager
  • Das Lager auf Lockerung oder Beschädigungen kontrollieren
  x x x x    
  *12 Schwinge
  • Funktion und auf übermäßiges Spiel prüfen
  x x x x    
  13 Antriebskette
  • Den Durchhang, die Ausrichtung und den Zustand der Antriebskette kontrollieren.
  • Den Kettendurchhang einstellen und die Kette gründlich mit einem O-Ring-Kettenspray schmieren
Alle 1000 km und nach dem waschen des
Motorrads oder einer Fahrt im Regen
 
  *14 Lenkungslager
  • Das Spiel des Lagers kontrollieren und die Lenkung auf Schwergängigkeit prüfen.
x x x x x x  
 
  • Mit Lithiumseifenfett schmieren
Alle 20000 km  
  *15 Fahrgestellhalterungen
  • Sicherstellen, dass alle Muttern und Schrauben richtig festgezogen sind.
  x x x x x  
  16 Seitenständer
  • Funktion prüfen
  • Schmieren
  x x x x x  
  *17 Seitenständerschalter
  • Funktion prüfen
x x x x x x  
  *18 Teleskopgabel
  • Funktion prüfen und auf Öllecks kontrollieren
  x x x x    
  *19 Federbein
  • Funktion prüfen und Stoßdämpfer auf Öllecks kontrollieren
  x x x x    
  *20 Umlenkhebel der hinteren Aufhängung und Drehpunkte des Verbindungsschenkels
  • Funktion prüfen
  x x x x    
  *21 Kraftstoff-Einspritzung
  • Motor-Leerlaufdrehzahl und Synchronisierung einstellen
x x x x x x  
  22 Motoröl
  • Wechseln
  • Den Ölstand kontrollieren und das Fahrzeug auf Öllecks prüfen.
x x x x x x  
  23 Ölfilterpatrone
  • Ersetzen
x   x   x    
  *24 Kühlsystem
  • Den Kühlflüssigkeitsstand kontrollieren und das Fahrzeug auf Kühlflüssigkeitslecks prüfen
  x x x x x  
 
  • Wechslen
Alle 3 Jahre  
  *25 Vorderrad- und Hinterrad- Bremslichtschalter
  • Funktion prüfen
x x x x x x  
  26 Sich bewegende Teile
Und Seilzüge
  • Schmieren
  x x x x x  
  *27 Gasdrehgriffgehäuse
Und Seilzug
  • Funktion und Spiel prüfen
  • Ggf. Gaszugspiel einstellen
  • Gasdrehgriffgehäuse und Seilzug schmieren
  x x x x x  
  *28 Luftansaugsystem
  • Das Luftunterbrechungsventil, das Zungenventil und den Schlauch auf Beschädigungen kontrollieren
  • Ggf. das gesamte Luftansaugsystem ersetzen
  x x x x x  
  *29 Schalldämpfer und
Krümmer
  • Die Schraubenklemme auf guten Sitz prüfen
x x x x x x  
  *30 Lichter, Signale und
Schalter
  • Funktion prüfen
  • Scheinwerferlichtkegel einstellen
x x x x x x  
                     

 

Die oben genannten Angaben vom Wartungsplan wurden aus der original Bedienungsanleitung übernommen.

Angaben ohne Gewähr.

Hat Dir die Seite "Wartungsintervalle und Schmierdienst" gefallen?

Abstimmungsergebnis ansehen

Loading ... Loading ...