Yamaha FZ1 gebraucht kaufen

Yamaha FZ1 gebraucht kaufen.

Du interessierst dich für ein PS starkes Naked Bike?
Und hast auch schon über eine FZ1 nachgedacht?
Dann bist du hier in der Yamaha FZ1 Kaufberatung genau richtig.

Wenn Du eine Yamaha FZ1 gebraucht kaufen möchtest, findest Du hier in der Kaufberatung wichtige Informationen, die Dir beim Kauf hilfreich sein werden und Dir die Entscheidung über pro oder contra FZ1 erleichtern soll. Da sich die FZ1 N und die Fazer technisch bis auf einige Kleinigkeiten sehr ähnlich sind, gilt diese Kaufberatung für beide Typen gleichermaßen.

Ab circa 2002 änderten viele Hersteller ihr Design und produzierten Streetfighter ähnliche Motorräder. Yamaha kam als einer der letzten Hersteller im Jahr 2006 mit der Yamaha FZ1 auf den Markt.
Die Ingenieure spendierten dem Bike einen Motor aus dem Supersportmodell R1. Durch diverse Maßnahmen wie veränderte Nockenwellen, geänderte Verdichtung, sowie durch geringere Schwungmasse und ein anderes Mapping wurde der Motor auf mehr Drehmoment ausgelegt. Dies gelang dem Hersteller aber nur bedingt und die Rennsportgene blieben erhalten. Ab 7500 Umdrehungen entsteht ein Feuerwerk und die FZ1 ist nicht mehr zu halten. Im unteren und mittleren Drehzahlbereich fehlt es ihr im Serienzustand leider etwas an Kraft.
Yamaha FZ1 gebraucht kaufenAus diesem Grund haben sich sehr viele FZ1-Piloten dazu dazu entschlossen den Durchzug durch ein
kleineres Ritzel zu erhöhen. Auch ich habe mich nach der Einfahrphase dazu entschlossen mein vorderes Kettenritzel gegen ein kleineres mit 16 Zähnen zu ersetzen. Für den Umbau ist nach Herstellerangabe kein Eintrag erforderlich, da er sich innerhalb der Toleranz bewegt. Selbstschrauber sind mit rund 20 Euro dabei, müssen sich aber auf umfangreiche Arbeiten (Abbau Schaltstange plus Fußrastenhalteplatte) einstellen. Der Ritzelumbau war für mich definitiv die richtige Entscheidung. Die FZ1 hat im unteren und mittleren Drehzahlbereich noch mal richtig zugelegt und ab 7500 U/min ist sie nicht mehr zu halten.

Das Fahrwerk der FZ1 N ist ziemlich straff, das vom halb verkleideten Schwestermodell ist etwas komfortabler abgestimmt. Auch wenn das Fahrwerk nicht das Niveau des Supersportlers R1 erreicht, sind bei beiden Modellen noch reichlich Dämpfungsreserven vorhanden und ist somit völlig ausreichend für die Landstraße.
In manchen Foren habe ich schon mal von Lenkerschlagen gelesen. Ich habe das selbst auf der Nordschleife nicht bemerkt. Hier sollte aber evtl.ein
Lenkungsdämpfer für Abhilfe sorgen.

Yamaha FZ1 gebraucht kaufen 01Motorräder die schnell beschleunigen müssen auch schnell wieder zum Stillstand gebracht werden können. Und da lobe ich mir die Stopper von Yamaha. Sie stehen den Bremsen vom Supersportler R1 in keinster Weise hinterher. Ab dem Modelljahr 2007 bekam die Fazer serienmäßig ein ABS-System spendiert. Das Naked Bike musste ein Jahr länger warten und erhielt es serienmäßig ab dem Baujahr 2008.

Kleinere Umbauten wie Miniblinker, Kennzeichenhalter oder Aspuffanlagen müssen nicht immer eine Wertsteigerung sein. Hierbei entscheiden immer Qualität, Geschmack und Aussehen.

Ernsthafte oder gar schwerwiegende Probleme sind mir von diesem tollen Motorrad nie heran getragen worden. Es werden Gebrauchtmaschinen mit teilweise 100000 Kilometer auf der Uhr angeboten und selbst diese Fahrzeuge haben noch den ersten Motor. Aus eigener Erfahrung kann ich sagen, dass der Motor meiner R1 mit 90000 km immer noch schnurrte wie ein Kätzchen. Anbauaggregate wie Lichtmaschine oder Anlasser sowie die Kupplung und Schaltbox verrichten ebenfalls ohne Beanstandungen zuverlässig ihren Dienst. 

Yamaha FZ1 gebraucht kaufen 02Unverzichtbar ist eine ausgiebige Probefahrt auf Autobahn und Landstraße. Als Laie sollte man beim Privatkauf einen Fachmann mit zur Besichtigung hinzuziehen oder das Kaufobjekt bei einer unabhängigen Fachwerkstatt begutachten lassen. 

Beim Yamaha FZ1 gebraucht kaufen ist es wie bei allen Motorrädern wichtig, auf die Verschleißteile sowie auf den Allgemeinzustand zu achten. Nicht zu unterschätzen ist für mich immer wieder der erste Eindruck des Verkäufers. Dieser spiegelt oftmals den Pflegezustand des Fahrzeuges wieder.

 

Eine Checkliste für „Yamaha FZ1 gebraucht kaufen“ habe ich im Anschluss zusammengestellt.

 

Schleif- oder Unfallspuren

Wird das Bike als Unfallfrei angeboten, sollte man gründlich nach Schleif- oder Unfallspuren suchen. Diese können an den unmöglichsten Stellen sein (z.B. Fußrasten, Brems und Kupplungshebel, Lenker, Endschalldämpfer, Rahmen, Gabel, Schwinge)

Schleifspuren deuten auf harte Fahrweise, Stürze oder Unfälle hin, also Vorsicht!

 

Lackierung und Rost

Rostbefall kennt die Fazer nur sehr selten da der Rahmen und die meisten Metallteile aus Alu gefertigt sind. Der Tank ist außen und innen lackiert. Somit hat der Rost bei unbeschädigter Lackierung auch keine Chance. Wenn der Serienauspuff noch verbaut ist, könnte dieser an einigen Stellen zu rosten beginnen. Rost ist meist nur ein optisches Problem und kann sehr leicht mit einem Schleifpapier und einem Tupfer Farbe beseitigt werden.

 

Alles dicht ?

Undichtigkeiten treten wenn überhaupt nur selten an der Ventildeckeldichtung auf.

Wenn an der Vorderradgabel ein Ölaustritt zwischen Stand- und Gleitrohr zu erkennen ist, handelt es sich um verschlissene Gabelsimmerringe.

Nach der Probefahrt nochmal unter den Motor schauen und kontrollieren ob alles dicht ist.

 

Räder und Reifen

Räder müssen in beide Richtungen frei und ohne Schleifgeräusche laufen.

Radlager müssen spielfrei sein und dürfen keine Geräusche verursachen.

Profiltiefe sollte mindestens noch 3 mm betragen.

Stimmen die Reifengrößen und der Reifentyp mit den Angaben im Fahrzeugschein?

 

Kettenantrieb

Wie weit ist der Verschleiß vom Kettenantrieb schon fortgeschritten?

Lässt sich die Kette deutlich vom Kettenrad abheben, ist die Kette ausgezogen und das Kettenrad verschlissen. Das Kettenrad hat dann meist sehr spitze Zähne.

 

Bremsen

Haben Bremsscheiben tiefe Riefen oder bemerkt man beim Bremsen ein Schlagen, dann sind sie verschlissen und müssen erneuert werden (sehr kostspielig).

Bremsbeläge sollten gleichmäßig abgenutzt sein und mindestens noch ein Belagstärke von 3 mm haben.

 

Fahrwerk

Das Lenkkopflager darf kein Spiel haben und muss ohne einen ruckelnden Wiederstand von links nach rechts drehbar sein. Zum Prüfen das Vorderrad anheben, Gabel unten fassen und nach vorne und hinten drücken.

Ist der Lenkanschlag gebrochen oder verbogen?

Federt die Gabel weich ein und aus und ist sie dicht?

Ist die Hinterradschwinge spielfrei?

 




Elektrik

Ist die Beleuchtung funktionsfähig? Stand-, Abblend- und Fernlicht, Rücklicht, Bremslicht, Blinker, Instrumentenbeleuchtung.

Kontrollleuchten: Prüfung Öldruck, Leerlauf, Fernlicht, Blinker, Batterieladung, ABS, Benzinreserve, Seitenständer

Sicherheitssysteme: Prüfung Hupe, Lichthupe, Killschalter, Unterbrecherschalter für Seitenständer

 

Sonstiges

Sind Bowdenzüge von Gas und Kupplung leichtgängig?

Sind alle Schlüssel vorhanden (auch der rote)

Funktionieren alle Schlösser (Zündschloss, Tankschloss, Lenkradschloss und Sitzbankschloss)

Wie alt ist die Batterie? Startet sie noch kräftig?

 

Auf Preisangaben verzichte ich hier bewusst, da sich die Preise saisonal und regional sehr unterscheiden. Einen Überblick kannst Du Dir bei diversen online Portalen verschaffen.

 

Hat Dir der Beitrag " FZ1 Gebrauchtkauf" gefallen?

Abstimmungsergebnis ansehen

Loading ... Loading ...

 

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.